Chiropraktik Behandlung bei Sportverletzungen

Eine typische Sportverletzung ist z.B. eine Zerrung, Stauchung, Prellung oder auch ein Bruch.

Generell ist es empfehlenswert, bei jeglicher Form der Sportverletzung eine chiropraktische Kontrolluntersuchung vornehmen zu lassen, da im Zuge einer Sportverletzung häufig Gelenk und / oder Wirbel Fehlstellungen (Blockaden) entstehen, die zu Fehlbelastungen der Muskeln und Gelenke führen. Der Heilungsprozess wird durch die Fehlbelastungen eingeschränkt.

Durch eine chiropraktische Behandlung werden diese Fehlstellungen (Blockaden) gelöst und der Heilungsprozess verbessert. Am Beispiel eines Bruchs ist dieses Prinzip gut verdeutlicht: Der gebrochene Knochen wird erst reponiert (eingerichtet), damit er danach in der richtigen Position verheilen kann.

Genauso verhält es sich selbstverständlich auch mit Stauchungen, Prellungen usw. - die Gelenke und Wirbel sollten stets in der richtigen Position sein, bevor der Heilungsprozess beginnt. Dafür sorgt IHR-CHIROPRAKTOR.

Zu einem optimalen Heilungsprozess gehört zudem Bewegung - trotz der Verletzung! An dieser Stelle übernimmt IHR-CHIROPRAKTOR eine sehr wichtige beratende Funktion.

Bei einer Sportverletzung ist es notwendig, die richtige Bewegungsart sowie die richtige Balance zwischen Bewegung und Belastung zu wählen. Sowohl eine zu starke Schonung als auch eine Überbelastung sind kontraproduktiv. Schmerzt z.B. das Bein nach einer Stauchung noch beim Laufen, sollte eine aktive Laufpause eingelegt werden und stattdessen z.B. Schwimmen als Bewegungsart gewählt werden (Wasser entlastet die Gelenke).

Wir beraten Sie individuell, wie viel und welche Bewegungsform für Sie angemessen ist. Je nach Patient, Alter und Verletzung ist es eventuell ratsam, die Sportart zu wechseln.

Zudem beraten wir Sie, auf welchem Leistungslevel Sie nach Ihrer Verletzung wieder einsteigen sollten. Viele Sportler neigen nach einer Verletzung beim Wiedereinstieg zu einer Überbelastung. Diese provoziert erneute Verletzungen. Sehnen passen sich z.B. nicht so schnell an wie Muskeln.

Sollten bestimmte Verletzungen bei Ihnen immer wiederkehren, helfen wir Ihnen durch die Anamnese (professionelle Erfragung von potenziell medizinisch relevanten Informationen durch Fachpersonal) die Ursache dafür zu finden und zu behandeln.

Nach einer OP oder nach einem verheilten Bruch ist eine chiropraktische Kontrolluntersuchung ebenfalls empfehlenswert – auch wenn der „Bruch-Schmerz“ überwunden und die Röntgenbilder wieder in Ordnung sind. Das Verletzungs-Trauma kann zu Blockaden und Fehlbelastungen führen, die wiederum zu Schmerzen führen können. IHR-CHIROPRAKTOR löst die Blockaden und korrigiert die Fehlbelastung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind gerne Ihr Ansprechpartner für Ihre Gesundheit.

Unser Sport Tipp

- insbesondere für diejenigen, die asymmetrische Sportarten ausüben, wie z.B. Golf, Tennis, Hockey usw.

Trainieren Sie Bewegungsabläufe ganzer Muskelketten und nicht nur einzelne Muskelpartien/p>

Für einen ganzheitlichen Ausgleich sorgen z.B. Schwimmen, Rudern oder Walken

  • da
  • de
  • en

DE | EN | DA

Ihr Chiropraktor - Logo
Phone Icon Mail Icon Event Icon
Ihr Chiropraktor - Logo

site created and hosted by nordicweb