Rückenschmerzen

Einleitung

Volksleiden Nr. 1: Rückenschmerzen. Rückenschmerzen treten besonders in der Lendenwirbelsäule (LWS) auf, können jedoch auch in der Brustwirbelsäule (BWS) und in der Halswirbelsäule (HWS) bzw. als Nackenschmerzen oder Kopfschmerzen autreten. Fast jeden Menschen betreffen Rückenschmerzen wenigstens einmal im Leben. Häufige Ursachen sind Blockaden von Wirbeln, Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfälle, Arthrose und Biomechanische Funktionsstörungen. Chiropraktik kann spezifisch und schnell Symptome lindern und vor allem die Ursache behandeln. Außerdem hilft der Chiropraktor auf Dauer einen gesunden Rücken zu haben.

 
 

Warum bin ich mit Rückenschmerzen beim Chiropraktor richtig?

Chiropraktik löst Rückenschmerzen und -beschwerden schnell, präzise und nachhaltig. In unserer Praxis in Hamburg sehen wir täglich viele Patienten die wegen Rückenschmerzen zu uns kommen. Auch weltweit ist Chiropraktik für Rückenschmerzen eine anerkannte Behandlungsmethode und der drittgrößte Heilberuf der westlichen Welt. Chiropraktoren absolvieren ein 5 jähriges Studium, welches Kenntnisse der Allgemeinmedizin, Orthopädie, Radiologie, Radiografie, Physiologie und Neurologie beinhaltet. Seit 1895 werden Chiropraktoren dazu ausgebildet, Ursachen von speziell Rückenschmerzen zu identifizieren und präzise zu behandeln. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Chiropraktik eine der kosteneffizientesten und effektivsten Behandlungsmethoden für Rückenschmerzen ist.

 
 

Was verursacht Rückenschmerzen?

Statistiken zeigen: Fast jeder Mensch hat zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Leben eine Episode von Rückenschmerzen. Die häufigste Präsentation sind unspezifische Schmerzen im unteren Rücken, ausgelöst von biomechanischen Funktionsstörungen – sprich, verschobene / blockierte Wirbel, Verspannungen von Muskeln und Verschleiß von Gelenken. Überlastung des Muskel-Skelett-Nerven Apparates vor allem durch monotone Haltungen (Sitzen bei der Arbeit), Gelenk belastende Bewegungen (aus dem Rücken statt aus dem beinen Heben), Stress (erhöhter Muskeltonus in bestimmten Bereichen) können Verspannungen, Wirbelfehlstellungen und Gelenkverstauchungen hervorrufen. Ihr-Chiropraktor in Hamburg hilft Ihnen bei der Detektivarbeit, die Ursache der Beschwerden zu identifizieren und gezielt zu behandeln und wenn nötig Sie an einen Arzt weiter zu empfehlen. Außerdem beraten wir, wie Sie nachhaltig beschwerdefrei und zu Ihrem maximalen Potenzial ihr Leben führen können.

 
 

Wie lange dauert es bis die Rückenschmerzen sich deutlich verbessern?

In der Regel erfahren unsere Patienten innerhalb von 1 bis 2 Wochen eine deutliche Verbesserung. Die Wissenschaft unterstützt diese Erfahrung unserer Patienten. Die Motivation unserer Chiropraktoren ist es, die Gesundheit ganzheitlich und langfristig zu verbessern, nicht nur Symptome zu lindern, sondern die Ursache zu finden und zu korrigieren. Die häufigste Ursache von Rückenschmerzen sind Wirbelfehlstellungen, Verspannungen und biomechanische Funktionsstörungen. Diese werden mit Chiropraktik präzise und professionell gelöst.

 
 
  • da
  • de
  • en
  • tr



Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@ihr-chiropraktor.de schicken.


site created and hosted by nordicweb